Dokumentation

Die Flut der Daten von Gas, Wasser, Strom, Fernwärme, Kanalisation usw. können wir Ihnen zielgerichtet strukturiert mit ihrer räumlichen Zuordnung zur Verfügung stellen.

Ganze Regalwände voller Informationen lassen sich in ein GIS überführen. So werden mit Hilfe des Geoinformationssystems (GIS) die Aufgaben der Verwaltung, Bearbeitung und Planung kommunaler Infrastrukturen individuell bewältigt.

Für maximale Übersichtlichkeit, leichten und schnellen Zugang und Auswertmöglichkeit. Auch die Möglichkeit zur Analysierung ist dadurch bestens gegeben, Sie erhalten Sachinformationen mit Geometrie sowie gebündelte Informationen.

0001.jpg